Impressum

Richtlinien & Hinweise im Wohnstift Mozart

Kontakt

Wohnstift Mozart
Salzstrasse 1
83404 Ainring / Mitterfelden
Deutschland

Telefon: +49 (0) 8654 - 577 - 0
Fax: +49 (0) 8654 - 577 - 930
E-Mail: info@wohnstift-mozart.de

Verantwortlich im Sinne des Presserechts und gemäß TMG:
SENIOREN-WOHNSTIFT MOZART Betriebsgesellschaft mbH,
vertreten durch ihren geschäftsführenden Stiftsdirektor Stefan Freitag
Sitz der Gesellschaft: 83404 Ainring
Amtsgericht: Traunstein, Registernummer: HRB 4673

Datenschutzbeauftragter:
Haile Management & Beratung
Dr. Gert Landauer
Wikingerstr. 21
81549 München
Tel.: 089 / 32604209
Fax.: 089 / 32609723

Hinweise zur allgemeinen Haftung

Wir haben uns bemüht, unsere Internetseiten mit großer Sorgfalt zusammenzustellen, können jedoch keine Haftung für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen. Wenn Sie fehlerhafte Seiten oder Inhalte feststellen, senden Sie uns bitte eine E-Mail. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir ebenso keinerlei Haftung für Schäden jeglicher Art übernehmen, die auf die Verwendung unserer Internetinhalte zurückzuführen sind.

Geschäftsführender Stiftsdirektor Stefan Freitag

Seit 1986 wurden die Geschicke der Wohnstifte Mozart in Ainring und Beethoven in Bornheim bei Bonn vom Geschäftsführer Max H. Nübel mit großem Erfolg geleitet. Für das Wohnstift Mozart sowie das Vitalisarium im Wohnstift Mozart teilte er sich 2016 bis 30. Juni diese Verantwortung mit dem geschäftsführenden Stiftsdirektor Stefan Freitag. Nach Max H. Nübels Eintritt in den Ruhestand vertritt Stefan Freitag seit 01.07.2016 die Gesellschaft allein. Zusammen mit den Mitarbeitern verfolgt er weiterhin die seit Jahrzehnten bewiesenermaßen erfolgreiche Leitlinie der Einrichtung: soviel Unterstützung wie nötig, soviel Eigenständigkeit wie möglich. Die Wünsche und das Wohlergehen der Bewohner stehen stets im Mittelpunkt allen Handelns.

Haftung

Im Hinblick auf die technischen Eigenschaften des Internets kann keine Gewähr für die Authentizität, Richtigkeit und Vollständigkeit der im Internet zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Es wird auch keine Gewähr für die Verfügbarkeit oder den Betrieb der gegenständlichen Homepage und ihrer Inhalte übernommen.
Jede Haftung für unmittelbare, mittelbare oder sonstige Schäden, unabhängig von deren Ursachen, die aus der Benutzung oder Nichtverfügbarkeit der Daten und Informationen dieser Homepage erwachsen, wird, soweit rechtlich zulässig, ausgeschlossen.
Der Inhalt dieser Homepage ist urheberrechtlich geschützt. Die Informationen sind nur für die persönliche Verwendung bestimmt. Jede weitergehende Nutzung insbesondere die Speicherung in Datenbanken, Vervielfältigung und jede Form von gewerblicher Nutzung sowie die Weitergabe an Dritte − auch in Teilen oder in überarbeiteter Form − ohne Zustimmung der jeweiligen Organisation ist untersagt.
Jede Einbindung einzelner Seiten unseres Angebotes in fremde Frames, gänzlich oder in Teilen, ist zu unterlassen.

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Konzept, Webdesign und Produktion

Diese Website wurde von ncm.at erstellt, dem Spezialisten für touristischen Erfolg im Internet.

EU-Verordnung Streitschlichtung

Pflichtinformation nach der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und Rats: Link zur Homepage der Stelle für die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

Für erste Fragen zu einer möglichen Streitschlichtung stehen wir Ihnen unter info@wohnstift-mozart.de zur Verfügung.

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Für Anregungen und Beschwerden der Bewohner und ihrer Angehörigen steht die Stiftsleitung als Ansprechpartner zur Verfügung. Der Träger ist jederzeit bemüht, Streitigkeiten mit dem Bewohner einvernehmlich und im direkten Austausch oder über die Bewohnervertretung oder auch über die Heimaufsichtsbehörde beizulegen.
Selbstverständlich steht auch der ordentliche Rechtsweg dem Bewohner jederzeit offen.
Der Träger sieht davon ab und ist auch nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) teilzunehmen.